Frühlingsgefühle und Ringelkleider

Sommer Ringelkleid nach Rezept

Habt ihr auch alle Frühlingsgefühle? Bei mir macht sich das auf verschiedene Art bemerkbar. Zuerst muss ich unbedingt ein farbenfrohes Teil stricken und dann ein bisschen die Wohnung putzen und dann wieder ein hübsches buntes Projekt auf die Nadeln nehmen Schließlich sehne ich mich so sehr nach den ersten Frühlingsblumen, das ich auf gar keinen Fall mehr warten kann.

Also habe ich in den letzten Wochen meine Wollvorräte geplündert, immer auf der Suche nach Resten die zusammen passen.

ascwins Favourite

ascwins Favourite

Zuerst war es noch recht kühl, also wurden erstmal die Alpakareste sortiert und verstrickt. Bei allen Reste-Projekten überlege ich mir vorher ein Ringelsystem. Beim ersten waren das nur 2 Zahlen (18 und 4).

ascwins Favourite 2

ascwins Favourite 2

Beim zweiten habe ich dann die 22 genommen und mich von Rot nach Grau vorgearbeitet, dabei stricke ich zuerst 20 Reihen mit der 1. Farbe und 2 Reihen mit der 2. Farbe und verschiebe in jedem Ringelblock das Verhältnis zu gunsten der 2. Farbe. Ich finde das ergibt sehr schöne harmonische Übergänge.

Nochmal besonders hübsch ist das  im letzten Ringelkleid aus Baumwollegemisch zu sehen 🙂 (das ist das Bild ganz oben im Beitrag) Hier habe ich dann auch gleich den Schnitt gewechselt, statt wie bei den ersten beiden den „ascwins favourite“ habe ich hier das „Pullover Rezept“ genommen, das ergibt so hübsche Pfeilförmige Ringel.

Und habt ihr selbst auch schon Lust bekommen eure Restekörbe zu durch stöbern? Dann legt los, die Anleitungen findet ihr übrigens hier:

http://www.ravelry.com/patterns/library/ascwins-favourite und http://www.ravelry.com/patterns/library/pullover-nach-rezept

Und zeigt mir eure Ergebnisse 🙂